English    Русский    Español    Nederlands    Deutsch    Italiano    Français
Header Image

Zyklizität 11: Unsere früheren und heutigen Partner anerkennen

Eine Folge von Tensegrity®-Kursen

Unsere früheren und heutigen Partner anerkennen

Zyklizität 11

Dezember 2017 – Februar 2018

Angeleitet von Vermittlern/Vermittlern in Ausbildung von Tensegrity
in Zusammenarbeit mit Cleargreen

In lokalen Praxisgruppen weltweit

.

Unsere Partner gehören zu den wichtigsten Menschen in unserem Leben. Wir gehen sehr tiefe Bindungen mit ihnen ein, wir hängen von ihnen ab wie von niemandem sonst, und oft sind wir bereit, uns für sie „besondere Mühe“ zu geben.

Unsere „Partner“ können verschiedenartig sein: Es kann sich bei ihnen ebenso um eine besondere Pflanze oder ein besonderes Tier handeln, wie um einen Menschen. Im Rahmen dieser Kursserie werden wir uns auf unsere menschlichen Partner konzentrieren.

Carlos Castanedas Lehrer Don Juan Matus bestätigt die Einzigartigkeit dieser Verbindung, indem er beschreibt, was energetisch zwischen Partnern geschieht:

… die Emanationen, die innerhalb der Kokons beider Partner eingeschlossen sind, werden in eine starke Erregung versetzt, und der Höhepunkt dessen besteht darin, dass zwei Teile ihrer Glut der Bewusstheit, einer von jedem Partner, miteinander verschmelzen…

Mit anderen Worten, Partnerschaft erschafft ein “drittes” Wesen, entweder in Gestalt eines Kindes, einer verbindenden Weltanschauung, einer geteilten Wertschätzung, eines kontinuierlichen kreativen Projekt und/oder eines gemeinsamen Ziels.

Ständig in großer Nähe mit einem anderen Menschen zu sein, bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für vertiefte und wachsende Wahrnehmung.

Wenn wir den weniger bewussten Weg des Urteilens, der Mutmaßungen und der Schlussfolgerungen über unseren Liebsten / unsere Liebste wählen, erzeugen wir Distanz und bleiben in unserem eigenen Kokon befangen.

Wenn wir den Weg des Akzeptierens von Ebbe und Flut während unserer partnerschaftlichen Reise praktizieren und uns selbst daran erinnern, dass wir uns beide in diesem Leben auf einer Reise der Bewusstheit befinden, einer Reise, auf der wir lernen, auf der wir uns über unsere Grenzen hinaus ausdehnen und auf der wir neue Wege für Veränderungen erforschen – dann wird das „Wir“, das wir gebildet haben, sich vollständig entfalten können.

Diesen und anderen Themen werden wir in dieser Folge von Erfahrungs-Kursen nachgehen.

Durch Tensegrity®-Bewegungen, Theaterspiel und Selbstergründung werden wir das Folgende tun:

Wir werden Empathie für unseren – jetzigen oder früheren – Partner entwickeln, indem wir Szenen über diesen im Theater of Infinity® spielen. Dabei werden wir zuerst unsere eigene Rolle spielen, dann die Rolle des Partners und schließlich wieder, inspiriert und erneuert, die eigene;

Die wechselnden und oft widersprüchlichen Beschwerden, die wir über unseren Partner haben können, neutralisieren;

Feststellen, welche Eigenschaften wir mit unseren Liebsten teilen, um unsere vergangene oder gegenwärtige Bindung anzuerkennen, gemeinsam Verantwortung zu übernehmen und/oder ihre Reinheit zu erkennen;

An einer „Zeremonie der Erneuerung“ teilnehmen, durch die wir verstehen werden, was diese besondere Bindung bedeutete und warum wir zusammenkamen, so dass wir alle unnötigen Elemente loslassen können und ein neues Leben für alle Beteiligten vorwärts beabsichtigen können.

Um an dieser Kursfolge teilnehmen zu können, müsst ihr euch derzeit nicht in einer Beziehung befinden. Es obliegt euch, zu entscheiden, ob ihr euch auf eine gegenwärtige oder frühere Beziehung konzentrieren möchtet, denn was wir aus unserer Geschichte verarbeiten, überträgt sich auf unsere Gegenwart und unsere Zukunft.

Lasst uns unsere oftmals engen und einschränkenden Sichtweisen, die wir von unseren Partnern haben, erweitern. Indem wir sie befreien, befreien wir uns selbst!

* * *

Die Kurse mit einer Länge von jeweils etwa 1,5 Stunden werden in den registrierten Tensegrity®-Praxisgruppen stattfinden und von Vermittlern in Ausbildung angeleitet werden.

Die genauen Daten und Zeiten für die Kurse werden von den lokalen Praxisgruppen festgelegt.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung: Bitte kontaktiert individuell die lokalen Praxisgruppen

Übt die “Quellen”-Form, die in diesem Kurs praktiziert wird, in unserer Online-Videobibliothek der Magical Passes®!

.

Cleargreen, Inc.

Copyright © 1995-2018, Laugan Productions, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die vollständige oder teilweise Reproduktion ist strikt verboten ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Copyright-Inhabers. Tensegrity®, Magical Passes® und Theater of Infinity® und sind eingetragene Marken.